Moeller GmbH

Herzlich willkommen

auf der Seite der Möller Verbindungselemente GmbH.

Wir sind ein international tätiges Großhandelsunternehmen, welches Eisenwaren jeglicher Güte aus Fernost und Europa importiert um diese an den Fach, -Einzel -und Großhandel zu vertreiben. Endverbraucher können wir nur an unsere Kunden im Fachhandel verweisen.

Die  in unserem Lieferprogramm befindlichen Artikel können wir Ihnen überwiegend sofort ab Lager liefern. Das Lieferprogramm beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Karabinerhaken
  • Ringe, Schnallen, Schieber, Schlaufen
  • Ketten, Kettenglieder, S-Haken, Schäkel
  • Seilzubehör
  • Befestigungsmittel
  • Ösenschrauben, Ringmuttern, Ringschrauben, Krippenringe (Barrenringe)
  • Ladungssicherung
  • Federstecker, Klappsplinte, Rohrklappstecker, Fokkernadeln
  • Sonstige
  • Restposten / Sonderverkauf

Darüber hinaus sind wir in der Lage Spezialprodukte (nach Zeichnung oder Bild) je nach Ihrem Wunsch bei unseren Partnern in Fernost oder Europa fertigen zu lassen, sowie Sonderwünsche (Verpackung/Label etc.) zu erfüllen.

Von der kleinen Sattlerei über den Einzelhändler bis zum großen Baumarktbelieferer ist unser Kundenstamm breit gefächert. Kundenzufriedenheit hat oberste Priorität.

 

Ihr Möller-Team

 


Weihnachtsferien 2021:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie informieren das der letzte Warenversand in 2021 am 17.12. (13 Uhr) erfolgen kann,
wir bitten aus diesem Grund um frühzeitige Übermittlung Ihrer Bestellung.
Vom 20.12-31.12.2021 haben wir geschlossen, ab dem 03.01.2022 sind wir wieder für Sie da!

Wir danken für die gute Zusammenarbeit, wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest
und für 2022 alles Gute, vor allem Gesundheit!

Ihr Möller-Team
 



Lieferverzögerungen / Preiserhöhungen


Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aktuell erreichen uns fast täglich neue „Hiobsbotschaften“ bezüglich verzögerter Lieferungen. Daher möchten wir Sie informieren,
dass alle Liefertermine für bestellte Fernostwaren derzeit nur als ungefähre Richtwerte dienen können. 

Die Gründe für die teils heftigen Lieferverzögerungen sind vielfältig und verbunden mit häufigen Änderungen der
Abfahrt- und. Ankunftszeiten der Containerschiffe, sowie den mehrmaligen Umschichtungen der LCL-Container an
den Häfen. Die früher i.d.R. recht verbindlichen Angaben der beteiligten Logistik-Unternehmen können wir aktuell
durch die o.a., nicht vorhersehbaren und z.T. täglichen Veränderungen, nicht mehr punktgenau für Sie nachhalten
oder garantieren. Gewissheit über einen ungefähren Liefertermin haben wir erst dann, wenn uns die
Frachtdokumente vorliegen und die Verschiffung verbrieft ist.

Wegen der Corona-Pandemie wurde überall auf der Welt die Produktion heruntergefahren, hinzu kamen Störungen in
der Containerschifffahrt - nicht nur die Havarie im Suez-Kanal, sondern auch Staus in Häfen und Engpässe bei den
Containern. Nun ist die Nachfrage nach Konsumgütern weltweit stark gestiegen, der Handel ist auf einem sehr
starken Expansionskurs und inzwischen auf einem höheren Niveau als vor der Pandemie.

Dies führt dann neben z.T. starken Verzögerungen auch zu Preiserhöhungen.
Eine Analyse des Ifo-Instituts zeigt, dass die Preise für Containerschiffe bei geringerer Kapazität enorm gestiegen
sind. Einige Routen werden infolge der Corona-Krise nicht mehr so befahren wie früher, da sich Anbieter auf die
Hauptrouten konzentrieren. Der Markt für Containerschiffe war also nicht beweglich genug, um sich an die
Aufwärtsbewegung im Welthandel anzupassen.

Zudem kontrollieren drei Unternehmen oder Allianzen quasi 83 Prozent des gesamten Marktes, was eine enorme
Konzentration darstellt. Die Frachtkosten haben sich innerhalb der letzten 12 Monate mehr als verdoppelt!
Dies und der momentane Mangel an Rohstoffen der ebenfalls auf steigende Nachfragen zurückzuführen ist, führt
dazu dass auch die Produktpreise extrem ansteigen.

Wir bedauern die momentane Entwicklung sehr und hoffen das sich der Flaschenhalseffekt an den Häfen bald wieder
legt und der Weltmarkt wieder rund läuft. Bis dies der Fall ist bitten wir um Ihr Verständnis,
da wir auf die o.g. Faktoren keinen Einfluss haben.

Sollten Engpässe durch Lieferverzögerungen entstehen oder gar Produktonsstillstände drohen,
können wir Sie gerne bei der Anfrage und Abwicklung einer Luftfracht unterstützen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Möller Verbindungselemente GmbH

 


AKTUELLES ANGEBOT:

GESICHTSSCHUTZMASKEN KN95 / FFP2 (5er-Pack)
CE/ EN149:2001+A1:2009

5 Pack = € 2,98

Preise inkl. MwSt.
(Mindestabnahme: 5 Packs)



https://www.moeller-gmbh.com/index.php?id=121&no_cache=1


ACHTUNG!!! VERÄNDERTE VERSANDBEDINGUNGEN
SCHREIBEN von DPD (17.03.2020)

"...Durch das Coronavirus kommt es zu immer schärferen Einschnitten in unserem Alltagsleben. Wir alle sind aufgefordert, den zwischenmenschlichen Kontakt so weit wie möglich zu vermeiden, damit sich das neuartige Virus nicht weiter ausbreitet. Dieser Verantwortung kommen wir nach und stellen Pakete ab heute nur noch kontaktlos zu.
 
Der Zusteller klingelt an der Haustür und begibt sich in einen mindestens zwei Meter großen Abstand. Öffnet der Empfänger, informiert ihn der Zusteller über die kontaktlose Zustellung und stellt das Paket ab. Als Empfängername trägt der Zusteller in seinem MDE-Gerät die Buchstaben „AO“ sowie den Abstellort ein und unterschreibt dann mit seinem eigenen Kürzel.
Auf die Unterschrift des Empfängers wird verzichtet.
 
Trifft der Zusteller den Empfänger nicht an, wird das Paket zum Versender retourniert. Ausnahme sind kleine, flache Pakete, die in den Briefkasten passen, sie dürfen dort hinterlegt werden.
Wenn der Empfänger die Annahme wegen des Coronavirus verweigert, wird das Paket mit einem Aufkleber versehen und an den Versender retourniert. ..."

Um Kosten und Arbeit auf Ihrer und unserer Seite zu minimieren, bitten wir Sie den Lieferzeitpunkt für Ihre Sendung durch Nutzung der Paketverfolgung mit Hilfe der von uns bereitgestellten Paketnummer(n) im Auge zu behalten, damit eine sichere Übermittlung der Ware für Sie gewährleistet ist. Vielen Dank!

Die Sendungsverfolgung finden Sie direkt auf der Startseite der DPD-Homepage!